Blog

Zimthuhn mit Paprikawürfel (CH: Peperoni)

Zutaten: 1 Portion Hähnchenbrust 1/2 Zwiebel 8 Nelken Paprikapulver, Pfeffer, Salz, Zimtpulver 1 EL Balsamico Essig 100 ml Gemüsebrühe 1 Portion Paprika (Peperoni) Zubereitung: Das Zimthuhn wird im praktischen Tontopf (Römertopf) zubereitet. Hähnchenbrustfilet waschen, abtupfen. Den Ofen auf 225 C vorheizen. Paprika (Peperoni) waschen, putzen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel mit den Nelken spicken.…
Mehr lesen

Was tun bei Kopfschmerzen, Blähungen, Frieren, trockene Haut oder Haarausfall?

Entgiftung In den Fettdepots sind sehr viele Giftstoffe eingelagert. Diese sind meist fett- und nicht wasserlöslich, darum werden beim Fettabbau die Gifte ans Blut abgegeben. Es ist deshalb möglich, dass während der strengen Phase Entgiftungserscheinungen auftreten. Dies zeigt, dass der Körper gereinigt wird und sich von eingelagerten Gift- und Schadstoffen befreit. Zur Unterstützung der Schadstoffausleitung…
Mehr lesen

Alte Apfelsorten

Besondere Eigenschaften der "alten" Apfelsorten Bei den alten Apfelsorten wurden zwei, beim Verbraucher unbeliebte Eigenschaften, weitgehend herausgezüchtet: angebissene Äpfel werden an der Luft schnell braun und unansehnlich saurer Geschmack Die Stoffe, die diese Eigenschaften verursachen heissen Polyphenole. Alte Apfelsorten enthalten demnach deutlich mehr Polyphenole. Polyphenole haben aber nicht nur "negative" Eigenschaften, sondern sie verbinden sich…
Mehr lesen

Die 8 Metabolic Balance® Regeln: Erläuterungen

Regel 1, Regel 2, Regel 3, Regel 6 Essen Sie genau drei maximal einstündige Mahlzeiten pro Tag, machen Sie nach dem Ende der einen und vor Beginn der nächsten Mahlzeit mindestens fünf Stunden Pause und essen Sie nach spätestens 21 Uhr möglichst nichts mehr. Ideal ist zweimal wöchentlich eine Pause von 14 Stunden, am besten…
Mehr lesen